Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Deutschland - Dr. Stephan Langhoff

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Göttingen

Leitung: Dr. Stephan Langhoff (DTB-Ausbilder)

Kooperation: Drei Organisationen bilden ein starkes Team

Bundesweite Standards, kostenlose ZPP-Krankenkassen-Zertifzierung

Träger: Tai Chi Zentrum (gegr. 1989) - Zentrale Deutschland Mail (040) 2102123

Ausbildung - Tai Chi Qigong Richtig Lernen im DTB

Taii Chi Qigong Ausbildung DeutschlandVerbände Taijiquan Qigong Deutschland: DTBQigong Ausbildung Deutschland mit Krankenkassen-ZertifizierungTaijiquan Ausbildung Deutschland mit Krankenkassen-ZertifizierungMitglied im Weiterbildung HH e. V. seit 1992Tai Chi Qigong Ausbildung ZPP-Krankenkassen-ZertifizierungTaii Chi Qigong Ausbildung Deutschland

 

DTB-Angebot bundesweit einheitlich Fort- und Weiterbildung:

Eine Lehrerausbildung für nur 1390 Euro (220 Zeitstunden incl. Lehr-DVDs, Krankenkassen-Zertifizierung, ZPP-anerkannten Stundenbildern). Faszien-Training: Duisburg Essen Dortmund Ausbildung.

Qualifizierte Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Göttingen / Niedersachsen

Ein Wort vorweg: Ein kürzlicher Internet-Streifzug durch Websites der Region offenbart gravierende Mängel. Mein Eindruck: Sie werden nur noch überboten durch die Höhe der Kosten. Geht es denn nicht preiswerter und ohne Kommerz, Esoterik-Tradition und Lebenshilfe? Und warum so wenig Info über Anatomie/ Physiologie und Pädagogik/ Didaktik? Wes Geistes Kind sind Schulen, die ihre Qualität zu beweisen suchen mit Formulierungen wie" der älteste Urenkel des Altmeisters" oder "verliehen vom Oberhaupt der Familie"? Die sagen wohl etwas über die weltfremde Geisteshaltung der Anbieter aus, denn die Blutlinie kann nie als zuverlässiges Güte-Kriterium dienen. Schlimmer noch als solche Wolkenkuckucksheime: Mit Eso-Theaterdonner und Qi-Clownerie werden den Addressaten mögliche Wege eher verbaut als geebnet. Meine Arbeit bildet hier ein entscheidendes Korrektiv für solche Auswüchse, die leider nicht nur für die Region Göttingen symptomatisch sind!

Nun - ich kenne die Szene-Hintergründe seit Jahrzehnten recht gut und bin froh, für den DTB eV tätig zu sein. Zusammen mit weiteren Organisationen bietet der 1996 gegründete gemeinnützige Verein sofortigen Beginn ohne Vorkenntnisse durch kostenlose Online-Lektionen auf der Verbandsseite (Tai Chi Verband). Im Curriculum enthalten sind auch spezielle Programme wie Senioren-Fitness, Faszien-Fitness, Tuishou und Fajin.

DTB-Angebot: Nur 1390 Euro (220 Zeitstunden incl. Lehr-DVDs, Kassen-Zertifizierung, ZPP-anerkannten Stundenbildern)

Dr. Stephan Langhoff: Beratung: Tai Chi Qigong Ausbildung GöttingenDie begehrte ZPP-Krankenkassen-Zulassung ist beim DTB eV ebenso leicht wie ein Kinderspiel. Seine zentrale Schule für staatlich anerkannte berufliche Weiterbildung übernimmt alle lästigen Vorarbeiten wie Stundenbilder und Kursleiter-Manuale als kostenlosen Service. Schon mit vier Intensivwochen hat man eine wichtige Hürde genommen: Die Mindest-Stundenzahl von 220. Mit Bildungsprämie zahlt man sogar nur die Hälfte, also 500 Euro! Mit dem DTB-Service der "Standardisierten Konzepte", die von der ZPP bundesweit anerkannt sind, ist die Zulassung in der Regel dann nur eine Sache von wenigen Tagen! Was schon rein objektiv für den DTB spricht: Dieses "Know-How" wird auch gern von Mitgliedern anderer Organisationen nachgefragt. Dazu zählen insbesondere meine Stundenverlaufspläne für Ganzheitliche Gesundheitsförderung. Das Einreichen bei der ZPP dauert nur Minuten. Mehr dazu im Gutachten unten.

Update: Zwischenprüfung Kassen-Zulassung / Pädagogik / Didaktik

Lange Zeit schon hatte sich der Tai-Chi-Qigong-Bundesverband DTB eV engagiert für eine ZPP-Richtlinien-Verschärfung eingesetzt. Der 1996 in Hamburg gegründete Verband versteht sich als wichtiges Korrektiv und begrüßt die kürzlich eingeführten ZPP-Forderungen nach Stundenbildern, Kursleiter-Manualen und Teilnehmer-Handouts. Doch offenbar bildet dieses neue Verfahren für einen beträchtlichen Teil der Antragsteller eine Hürde, die doch eigentlich keine sein dürfte, denn ein guter Lehrer sollte doch eigentlich genau beschreiben können, was er wie wann unterrichten möchte. Indes scheinen die Lehrerausbildungen der Fachorganisationen in diesem Bereich nicht immer zu funktionieren.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen Göttingen

Da ich mit zahlreichen Praktizierenden chinesischer Übe-Systeme in der Göttinger Region seit langem bekannt bin und häufig Kontakt zu ihnen habe, fällt es mir in der Regel leicht, mich in die oft komplexen Verhältnisse, Sachverhalte und Problematiken vor Ort hineinzuversetzen. Die häufigen irreführenden Schlagzeilen springen mir sofort ins Auge. Dabei kommt mir meine große Erfahrung und mein Insider-Wissen gut zustatten. Welche Lehrende sind optimal qualifiziert und welche weisen Defizite auf - eine Checkliste des Dachverbandes DTB hier: Ausbildung Göttingen. Dort auch eine Abgrenzung zu Fundamentalisten und Sekten.

Lehrer-Kritik Göttingen von Dr. Stephan Langhoff - DTB-AusbilderDass sich so viele Menschen von mir beraten lassen und meiner Beurteilung vertrauen, liegt wohl in erster Linie an meiner wissenschaftlich-objektiven Grundeinstellung und meinem Bemühen um Fakten-Treue und wissenschaftlichem Fakten-Check. Die im Tai Chi und Qigong gängige esoterisch-traditionelle Weltsicht halte ich für wenig hilfreich bei einer so wichtigen Sache wie Lehrerausbildung, denn sie hält die Menschen klein und abhängig und kommt letzlich dem Fundamentalismus sehr nahe. Ich hingegen möchte helfen, gefestigte Persönlichkeiten zu bilden. Mit der mir eigenen Offenheit und mit meiner breitgefächerten Erfahrung konnte ich über die Jahrzehnte ungezählten Ratsuchenden entscheidend weiterhelfen. Wer eine qualifizierte, effiziente und unkomplizierte Lehrerausbildung sucht, sollte bedenken, dass lokale Anbieter oft versuchen, neue Existenzgründungen zu behindern, um unliebsame Konkurrenz zu unterbinden.

Auch sollte man wissen, dass überall sekten-artige Gruppierungen auf Kundenfang gehen. Beides ist für Laien im Vorwege schwer zu erkennen. Zusatz-Tipp: Zertifizierungen chinesischer Meister, Familien und Organisationen sind oft intransparent-esoterisch und untereinander schwer zu vergleichen.

Dringend gesucht: Die beste Qigong-Tai-Chi-Schulen in Göttingen

"Welche Schule ist die beste in meiner Region Göttingen?" - nach einer solchen Empfehlung werde ich des öfteren gefragt am Telefon der DTB-Zentrale. So verständlich die Frage auch ist, so wichtig ist mir dabei eine differenzierte Antwort, denn ich berate gern "maßgeschneidert". Dafür mache mir durch Gegenfragen zunächst gern ein Bild von meinem Gesprächspartner. Andererseits gibt es für mich bei allem "Klein-Klein" natürlich auch eine Orts-übergreifende Klammer, die ich hier detailliert beschreiben möchte. Dazu gehört ein Art Checkliste mit Klärungen wie

Der "DDQT" und die "Tai-Chi-Schule Angela Menzel - Gesunde Kampfkünste – bewegte Entspannung" - meine Distanzierung

DDQT

Leider werde ich gelegentlich von Laien in einen Zusammenhang gestellt mit einem Lobby-Dachverband namens "DDQT", der sich erst viel später etabliert hat als der DTB, den ich 1996 mitgegründet habe. Vom DDQT habe ich mich stets distanziert - ich erinnere an das irritierende "Klossow-pdf" vom Ex-Vorstand Detlef Klossow zum Thema "Dauerärgernis Langhoff" und die merkwürdigen Behauptungen zu Innerer Kampfkunst. Kürzlich sind selbst wichtige Gründungsmitglieder (TJQ-Netzwerk und Dt. Qigong-Gesellschaft) aus dem DDQT ausgetreten und haben einen sozusagen "implodierten Rest-DDQT" hinterlassen.

Die "Tai-Chi-Schule Angela Menzel - Gesunde Kampfkünste – bewegte Entspannung"

Ein aktuelles DDQT-Mitglied ist die "Tai Chi Schule Göttingen von Angela Menzel Am Leinekanal 4, 37073 Göttingen" mit dem Motto "Gesunde Kampfkünste – bewegte Entspannung". Frau Menzel ist aktuell im DDQT-Vorstand. Auch von ihr distanziere ich mich. DDQT und die Tai-Chi-Schule von Frau Menzel sind keine DTB-Mitglieder und sind dort nicht akkreditiert. Auch ihr "Sha Wushu" ist nicht DTB-zertifiziert ("Sha Wushu bezeichnet die Disziplinen, wie sie innerhalb der Familie Sha/China gelehrt und tradiert werden. Sha Junjie, das Oberhaupt der Familie, verlieh der Tai Chi Schule Göttingen im September 2016 den Titel: „Tai Chi Schule Göttingen – Home of Sha Wushu in Germany!“"). Siehe dazu auch die Expertise "Verbände-Net Deutschland: Lobbyismus, Esoterik und Echo-Kammern".

Qigong-Tai-Chi-Ausbildungen Göttingen

Gutachten: "Das Besondere ist ... die Ganzheitlichkeit und Ablehnung von Esoterik"

Anders als viele Institutionen bietet der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB eV stets eine ganzheitliche Sicht chinesischer Gesundheitsübungen. Im Mittelpunkt steht die Ausgewogenheit aller drei Hauptaspekte Gesundheit, Meditation und Innere Kampfkunst. Die Notwendigkeit wird schon in den "Klassischen Schriften" betont (s. Tai Chi Prinzipien). Auch die asiatische Yin-Yang-Theorie ist hier prägend - z. B. durch die Einbeziehung der Traditionellen Chinesischen Medzin (TCM). Dabei kommt die Ausbildung ganz ohne esoterisch-okkulte Energie-Konzepte wie "Qi" aus. Auch auf traditionelle Voreingenommenheiten, Guru-Tum und Sekten-Jargon wird verzichtet - durchaus wichtig angesichts des "tiefgrauen Marktes" in der schillernden Taiji-Qigong-Szene hierzulande. Für Anfänger steht selbstverständlich die Ganzheitliche Gesundheit im Fokus. Die Taiji-Qigong-Stundenbilder dafür werden jeweils in enger Abstimmung mit der Zentralen Prüfstelle Prävention bundesweit identisch festgelegt. Für Fortgeschrittene kommen zunehmend spirituelle, meditative Bereiche hinzu. Harmonischer Ausgleich in Körper und Geist gehören ebenso dazu wie die "mentale Kontinuität im Hier und Jetzt", also das nahtlose Mitgehen-Können von Augenbllick zu Augenblick. Diese Fähigkeit ist auch die "Seele der Kampfkunst", deren "Innere Prinzipien" ja keineswegs nur im Taichichuan zu finden sind. Ziel des Praktizierens ist das Umsetzen dieser Ganzheit zu einer "Kampfkunst gegen innere Gegner" und damit das Schaffen einer besseren Lebensqualität.

Krankenkassen-Zulassung für alle Berufe leichtgemacht

Kassen-Zulassungen und Lehrer-Rezertifizierungen für alle Berufe leicht gemacht: GKV-Spitzenverband, Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) und Vdek stehen mit Dachverband und seiner Schule "Tai Chi Zentrum" in engem Austausch. Es wurden Standardisierte Konzepte für ganz Deutschland anerkannt. Zudem wurde ein erleichtertes Verfahren für DTB-Lehrer-Zulassung bei der ZPP eingestellt Auch die Rezertifizierung von Übungsleitern gehört dazu. Dazu unten mehr.

Anbieter ist nicht gleich Anbieter!

Wer geht da nicht alles auf Kundenfang - und was wird da nicht alles versprochen?! Werbung - besonders von Lobbyisten und Esoterikern entpuppt sich bei genauerer Analyse leider oft als Mogelpackung. Bei meinen Beratungen höre ich oft den Seufzer: "Wäre ich doch gleich zu Ihnen gekommen!". Daher mein Tipp, dass man nicht vorschnell Verträge abschließen sollte. Eigentlich logisch: Schulen vor Ort sind nicht immer hilfreich, da sie über potentielle Mitbewerber natürlich nicht begeistert sind. Sich nach lokaler Mundpropaganda zu richten, kann später Nachteile mit sich bringen. Dazu mehr auf dieser Seite. Doch auch unabhängig davon sollte man sich gut informieren.

Im Qigong ist die Gefahr, an Abzocker, Scharlatane, Seelenfänger oder schlichtweg Stümper zu geraten, besonders groß. Die Bezeichnung "Qigong-Meister" hat in China bereits sehr gelitten. Hierzulande ist das Gesundheits-Qigong (Health Qigong) zu empfehlen, da es wissenschaftlich evaluiert ist und auf Esoterik verzichtet. Qualität und Kosten differieren sehr stark - Vergleich ist daher sehr sinnvoll. Siehe dazu auch das neu-entwickelte Health-Qigong der chinesischen Stellen.

Im Taijiquan gibt fünf unterschiedliche Hauptstile mit zahlreichen Varianten: Die Mischform Sun-Stil, den Chen-Stil, den ich und viele andere gar nicht als Taiji einstufen, zwei Wu-Stile, die sich stark unterscheiden (Wu, Wu-Hao) und die zahllosen Varianten des Yang-Stils. Letzterer ist am weitesten verbreitet und sehr zu empfehlen, da er mit seinen groß ausladenden, harmonisch-gelassenen Bewegungssquenzen die meisten Zielgruppen anspricht - er ist weder "zu kämpferisch" noch "zu meditativ".

Vorsicht ist indes geboten bei Anbietern mit Hang zu Folklore und religiösem Eifer - sie sind unvereinbar mit westlicher Erwachsenenbildung. Dies läßt mich daran denken, wie ich bei Volkshochschulen unterschreiben mußte, dass ich nicht zu Scientology gehöre. Bezeichnungen wie "Yang-Family-Taiji" oder "Traditional" - man findet bei solchen Personen-Kulten und Hypes bereits abwertende Urteile wie Zirkus, Affentheater, Kulissenschieben, Schauspielerei und Clownerie. Sekten-Alarmglocken sollten auch schrillen, wenn Anbieter von "Geboten", "Guru", "Tempel", "Mönch" o. ä. sprechen. Okkultismus und Sektierertum bringt niemanden weiter - Ideologie-Freiheit sollte in der Erwachsenenbildung stets Priorität genießen! Siehe Traditionelles Yang Chengfu Tai Chi .

Okkultismus und Kulte sind vermeidbare Irrwege

Esoterik-Okkultismus halte ich für wenig hilfreich bei einer so wichtigen Sache wie Lehrerausbildung. Seit 1969 bemühe ich mich, die okkulten Aspekte östlicher Übungssysteme durch offenere Weltsicht besser an die Bedürfnisse der heutigen Menschen anzupassen. Der gangbarste Weg ist für mich die Aus- und Fortbildung der Lehrer. Im Rahmen zahlreicher Träger habe ich bis heute viele Tausende unterrichtet. Zumindest einen Teil davon konnte ich begeistern für Fakten-Treue, Objektivität und Abgrenzung zu Gurus und Sekten. Ich würde mich freuen, wenn noch mehr Göttinger Lehrende die verbreitete "Innere-Kampfkunst-Folklore" und "Quasi-Religiosität" als Irrweg begreifen und sich davon distanzieren würden. Ein guter Schritt dazu ist das DTB-Programm Faszien-Qigong.

Überblick: Qigong-Tai-Chi-Ausbildung

Dr. Stephan Langhoff sagt: Rufen Sie mich gern an (040) 2102123. Mit meinem Multimedia-Konzept des "Richtig Lernen und Lehrens" bilde ich seit Jahren Lehrer aus - weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Dies bestätigt meine Erfahrung, dass zentrale Ausbildung mit einem übergreifenden Fakten-Fundus häufig besser und effektiver ist als "Ausbildung Vor Ort" bei einem lokalen Institut, dem die wünschenswerte Kompetenz für Forschung und Lehre fehlt. Info: Flyer 1 Tai Chi Qigong Ausbildung und Flyer 2 Tai Chi Qigong Ausbildung.

Ich unterscheide mich von anderen Lehrenden auf vielfache Art und Weise - auf den Punkt gebracht würde ich es so formulieren: Ich trete ein für größtmögliche Faktentreue und Werte westlicher Erwachsenenbildung - insbesondere wissenschaftliche Arbeitsweise und weltanschauliche Neutralität/ Ideologiefreiheit. Dies fällt mir aufgrund meiner Persönlichkeit, meinen Neigungen und meines Werdeganges sehr leicht. Meinen ganzheitlichen Ansatz nenne ich: Die Gestalt-Methodik des "thinking outside the box". Sie erfordert ein "Über den Tellerrand Schauen", das ich bei vielen Kollegen leider vermisse. Solche eindimensionale "Lehrer" wollen oder können die Tiefe des "Weges" nicht erkennen - sie schauen, wie man im Osten sagt, bei der Waage auf das "Sternchen" (die Anzeige) statt auf den Wert dessen, was sie wiegen wollen!

Ähnlich dem japanischen "Mondo" gibt es das chinesische "Ta-Wen". Viele kennen Chen Weimings Buch, in dem er auf die Fragen seiner Schüler eingeht und so das Wissen seines Lehrers Yang Chengfu weitergibt. Dabei wird der esoterische Zeitgeist des Pekings von 1925 sehr schön deutlich - dabei spielt übrigens Faktencheck eine untergeordnete Rolle. Doch traditionelles "Ta-Wen" passt nicht zu westlicher Erwachsenenbildung! Viele Praktizierende sind zwar Suchende - aber nicht religiös. Sie sind daher nicht auf der Suche nach einer Glaubensrichtung sondern interessiert an Forschung und Wahrheit (s. dazu die Statistik auf Ausbildung Tai Chi). Stellt man seinem Lehrer Fragen, so sollte dieser das in ihn gesetzte Vertrauen nicht durch absichtlich falsche Antworten beeinträchtigen, sondern unabhängig von seiner eigenen Weltsicht ideologie-frei antworten und seine Meinung mit Fakten belegen können. Eine ganz andere, die esoterisch-traditionellen Methodologie findet man bei Lehrern der International Yang Family Tai Chi Association. Sie folgen nicht der Richtlinie der Verifikaton sondern verpflichten sich zu Loyalität und Gehorsam im Rahmen des Wu-De.

 

Gestufte Zertifizierung nach Wunsch

Stufe LEHRER
Stufe PROFI
Stufe AUSBILDER

 

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Deutschland

Lehrerausbildungen im Dachverband TCDD e. V.

TCDD e. V.: Tai Chi Ausbildung Hannover, Göttingen, HamburgDer Tai Chi Dachverband Deutschland e. V. (TCDD e. V.) ist der gemeinnützige Träger von Lehrerseminaren in Niedersachsen. Durch eine enge und professionelle Zusammenarbeit mit anderen Institutionen der Gesundheitsbildung ergeben sich für die Teilnehmenden beachtliche Vorteile und Bequemlichkeiten. Dazu gehören Lehrmaterialien, Möglichkeiten für Zusatz-Kurse und die erleichterte Prozedur für die Krankenkassen-Zulassung bei der ZPP. S. a. www.tai-chi-qigong-verband.de.

 

TCDD e. V.: Tai Chi Ausbildung Hannover, Göttingen, HamburgDurch die bundesweite Anerkennung der Standardisierten Konzepte Deutschland kann jeder die Stundenbilder und Kurs-Manuale frei nutzen ohne eigene erstellen zu müssen. Prüfungen können jetzt auch in Hamburg, Hannover und Göttingen absolviert werden. Bild: Göttinger Tai Chi Ausbildung

 

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Göttingen - DTB-Abgrenzung von der "Szene"

"Dauer-Ärgernis Langhoff" ? In einer Zeit, in der das Interesse an meinem Konzept des "Richtig Lernens und Lehrens" und am zugrundeliegenden Faktencheck zunimmt, werde ich zunehmend von esoterisch orientierten Lehrern ins Visier genommen weil ich ihren "Spin", also ihre gezielte Meinungsmache als solche benenne und mich davon abgrenze. In ihrer eng gefassten Weltsicht kritisieren sie meine offene Weltsicht und wissenschaftliche Recherche. Nun - sie sollten besser ihre Lehrer als die wahren Schuldigen aufs Korn nehmen. Ich muss dann immer an den Spruch denken: "Man schlägt den Sack und meint den Esel" - lach ...

Wer möchte das nicht - Beginn jederzeit unabhängig vom Wohnort mit dem kostenlosen Selbststudium des Dachverbandes. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Umfang und Dauer frei bestimmbar. Die Basis: Weltanschauliche Neutralität mit Faktencheck ohne gestigen Ballast wie chinesischen Moralkodex, Loyalität und Gehorsam. Siehe dazu die Yang-Familien-Genealogie Yang Daofang.

Meine Arbeit und Verbraucherschutz - das passt gut zusammen. Gerade bei östlichen Künsten sind sich Interessierte oft nicht im klaren über ihre Motivationen. Auf dem lebenslangen Weg kann sich das zudem auch ändern. Angesichts der oft schwierigen Abgrenzung zu sekten-artigen Gruppierungen kommt der Analyse der Motivationen ein hoher Stellenwert zu. Mehrere deutsche Tai-Chi-Qigong-Verbände setzen sich in der Lehrer-Ausbildung für weltanschauliche Neutralität und realitätsnahen Faktencheck ein. Dr. Stephan Langhoff ist Ausbilder des Taijiquan-Qigong-Bundesverbandes DTB und hat Kriterien für erfolgreiche Lehrer-Suche erarbeitet. Der gefragte Experte kommt zu dem Schluss: "Allzu viele Lehrende sind "ewig Kind geblieben" mit dem naiven Wunsch etwas besser zu träumen - sie sollten stattdessen endlich aufwachen!" Erkennungszeichen sind u. a. selbst angemaßte Deutungshoheit, unkritisch-naive Hofberichtserstattung und nicht zuletzt fragwürdige Aufrufe zu Dr. Langhoff wie der vom Ex-DDQT-Mitglied Klossow (s. dazu das PdF von Detlef Klossow Düsseldorf und die Lehrer-Checkliste vom Tai Chi Verband.

Dr. Langhoffs kombinierte Lehrerausbildung für Taijiquan und Qigong hat ein Renommee, das seit Jahrzehnten weit über die Grenzen Deutschlands hinausreicht. Der DTB-Ausbilder befaßt sich seit 1969 mit östlichen Künsten und ihrem philosophisch-kulturellem Hintergrund. Er ist seit 1989 Geschäftsführer der "Qualitätsgemeinschaft Tai Chi Zentrum". Sein Schwerpunkt seit Jahrzehnten ist Krankenkassen-Zulassung. Seine standardisierten Konzepte sind von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) bundesweit zugelassen. Die von der ZPP geforderten komplexen Stundenbilder stellen für viele Lehrende eine große Hürde dar - da trifft es sich gut, dass Dr. Langhoffs Stundenbilder kostenlos im Web publiziert sind und von jedem frei genutzt und auch abgeändert werden können. Hamburg Qigong Tai Chi Ausbildung.

Tai Chi Ausbildung Göttingen - besser gehts im Zusammenschluss!

Aktuelles: Die Zentrale Prüfstelle Prävention ZPP hat  die DTB-Konzepte anerkannt - sie sind für jeden frei nutzbar. Neu: Der dieses Jahr vereinbarte engere Zusammenarbeit dreier bundesweit agierender Taiji-Qigong-Verbände bietet weitere Vorteile ohne Aufpreis. Dazu gehört die kostenlose Krankenkassen-Zertifizierung für alle Berufe inclusive der ZPP-Stundenbilder. Für viele entscheidend: Sofortiger Beginn ohne Vorkenntnisse - und kostenlos mit den DVD-Downloads des Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB). Der 1996 gegründete gemeinnützige Sportverband zeigt einmal mehr, das klar durchdachte Kooperation viel mehr Synergien schafft als die Regionalisierung und der Flickenteppich konkurrierender Organisationen. Wenn Verbände zusammenarbeiten, ergeben sich vielfache Vorteile für die Mitglieder. Die Lehrerausbildung im Verbund ist dadurch noch attraktiver, flexibler und preiswerter geworden. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Der Beginn ist jederzeit überall im Heimstudium möglich. Es arbeiten folgende Bundesvereinigungen eng zusammen: Der Deutsche Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V. (DTB e. V.), der Tai Chi Dachverband Deutschland e. V. (TCDD e. V.) und der Qigong Dachverband Deutschland e. V. (QGDD e. V.). Durch die Einbeziehung der Anforderungen von ZPP, Vdek und GKV wird jetzt auch die Krankenkassen-Zulassung für viele zum Kinderspiel. Die gesamte Prozedur ist ein kostenloser Service.

Deutschland-weite Qigong Tai Chi Ausbildungen - erfolgreiches Konzept des Dt. Dachverbandes DTB e. V.

Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB e. V. ist über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt und geschätzt für seine objektiv-wissenschaftliche Arbeitsweise. Der gemeinnützige Verein arbeitet dabei eng mit der Zentralen Prüfstelle Prävention ZPP zusammen. Er wendet sich nachdrücklich gegen die Unterminierung von Standards westlicher Erwachsenenbildung durch ausländische Lobby-Verbände chinesischer Meister.

Seit dem Beginn der bundesweiten DTB-Lehrerausbildungen im Jahre seiner Gründung 1996 hat sich das Projekt zu einer umfangreichen Kooperation mehrerer gemeinnütziger Verbände entwickelt, deren Lehrer, Curricula, Leitlinien und Standards von der Zentralen Prüfstelle Prävention für ganz Deutschland anerkannt sind. Ein sehr praktischer Vorteil: Lehrer, die von den Krankenkassen zugelassen werden wollen, brauchen die geforderten Stundenbilder und Kurs-Manuale nicht selbst erstellen sondern können die DTB-Vorlagen kostenlos nutzen. Es gibt noch einen weiteren Grund für den regen Zulauf: Institutionen vor Ort sehen Lehrer in spe oft als Konkurrenz und versuchen, ihnen Steine in den Weg zu legen. Dieses Ärgernis umgehen viele lieber mit der zudem oft preiswerteren de-zentralen Ausbildung beim Dachverband DTB. Zudem ist die Themen-Palette des DTB-Curriculums sehr attraktiv und geht in Qualität und Quantität oft über das Angebot lokaler Anbieter weit hinaus. Dazu gehören Push-Hands mit Dalü, Fajin mit Eisenhemd-Qigong und Faszien-Qigong zur Entwicklung Innerer Kraft. die Leitung hat DTB-Ausbilder Dr. Stephan Langhoff. Der promovierter Philologe befasst sich seit 1969 mit östlichen Künsten der Kampfkunst, Meditation und Gesundheitsförderung.

Qigong und Tai Chi - Ausgangspunkt für erfolgreiche Lehrersuche in Göttingen

Esoterisch geprägte Lehrer sollte man nicht wählen - eher solche, die bei den Krankenkassen akkreditiert sind bzw. auf Grundlage westlicher Erwachsenenbildung arbeiten. Man muss nicht über jedes "Eso-Stöckchen springen", dass einem ein abgehobener Taiji-Qigong-Lehrer oder eine Sekte hinhält. Und: "Die neue Religiosität": Fallen Worte wie "Tempel" und "Mönch", so entpuppt sich dies oft als realitätsferne Kulisse eines "Heile-Welt-Elfenbeinturms", in den sich auch Göttinger Lehrer eingesponnen haben.

Der DTB-Ausbilder Dr. Stephan Langhoff grenzt sich von solchen Fantasie-Welten und Wunschträumen ab und stellt ihnen sein wissenschaftliches ideologie-freies Gestalt-Konzept "Richtig Lernen und Lehren" gegenüber. Es steht für Transparenz und Teilnehmerschutz in einer "Mob-Rule-Szene", die nicht gerade dafür bekannt ist, die Wahrheit zu suchen. Seine unlängst publizierten Multimedia-Dossiers mit Video-Quellenstudium dienen auch Anfängern als Einstieg in die Lehrersuche.

Verbände und Lehrende sind oft tief verstrickt in Kommerz, Neid/ Mißgunst und Loyalität. Statt falsche Lehrinhalte zu korrigieren, werden Forschungen ignoriert und Fakten kleingeredet. Ihre traditionell-esoterische Weltsicht steht im Widerspruch zu Güte-Kriterien zeitgemäßer Erwachsenenbildung. Eine Alternative ist Dr. Langhoffs Gestalt-Konzept: Einbeziehen übergeordneter Kontexte macht das Gewirr von sekten-artigen Irrlehren leicht erkennbar Ziele sind richtig Lernen und Lehren nach ideologiefreien Standards, innere Kraft, innere Unabhängigkeit sowie persönliche Weiterentwicklung.

Göttingen: Qigong-Tai-Chi-Lehrerausbildungen mit kostenloser Krankenkassen-Zertifizierung - Leitung Stephan und Angela

Göttingen-AK: Lehrerausbildung mit Dr. LanghoffGöttingen: Ausbildung - Tai Chi Qigong Richtig Lernen im DTBUmfang und Dauer der Ausbildungen können Sie selbst bestimmen. Es gibt günstige Rabatt-Preise für zwei Wochen (990 €) und vier Wochen (1360 €) inclusive DVDs. Beginnen Sie jederzeit, überall und kostenlos online hier: Göttingen Tai Chi Ausbildung. Der zentrale DTB-Schulungsort für die Region Göttingen ist das Seminar-Zentrum in der Nähe von Bispingen/ Hannover. Schüler-Berichte, Fotos und Youtube-Videos von den fast 70 Intensivwochen s. Tai Chi Ausbildung Hannover.

Hinweis für Göttingen des Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB e. V.

Ausbildung Göttingen Tai Chi QigongDie wachsende Unsicherheit vieler Lehrender in Deutschland wird verstärkt durch die Zersplitterung von Taiji-Qigong-Organisationen. Hinzu kommt, dass chinesische Lehrmeister häufig leider Falsches unterrichten, das einem wissenschaftlichen Fakten-Check nicht standhält. Verantwortungsbewusst Lehrende sollten im eigenen Interesse ihr bisheriges Weltbild und Berufsbild hinterfragen und sich mehr für Forschung engagieren. Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB stellt dazu eine Checkliste zur Orientierung bereit. Der DTB akkreditiert und zertifiziert bundesweit. Seine Ausbildungsstätte wird von unabhängigen Dritten überprüft und mit dem Qualitätssiegel des Weiterbildung-HH ausgezeichnet. Quelle: Taiji Lehrer Deutschland

Vorgespiegelte Seriosität

Achtung: Es gibt ein chinesisches Sprichwort: "Nicht alle die schnarchen, schlafen auch". Nicht jeder, der seriös klingende Begriffe benutzt, beweist dadurch seine Vertrauenswürdigkeit. Ich bin bekanntlich gegen schwammige Worthülsen und Konzepte wie "Qi". Daher benutze ich bereits seit 1988 klare Begriffe. Seitdem haben andere fleißig abgekupfert und meine Expertise für die Ihrige ausgegeben. Daher empfehle ich ein genaues Unterscheiden von Original und Kopie!

 

Tai-Chi-Ausbildung Göttingen / Qigong-Ausbildung Göttingen - Verbände-Kooperation

Deutscher Dachverband DTB: Seminare Tai Chi und QigongMehrere bundesweit arbeitende Verbände arbeiten eng mit dem Dachverband zusammen - eine Ausnahme, denn häufig konkurrieren Verbände, Netzwerke und Gesellschaften miteinander! Gemeinsam garantierte bundesweit gültige Standards und Krankenkassen-Zertifizierungen für die Zentrale Prüfstelle Prävention. Seminarteilnehmer reisen aus ganz Deutschland in den Norden - der Dachverband DTB legt die Seminar-Termine teilweise so, dass man gleich zwei Seminare nacheinander absolvieren kann - das spart auch Kosten und Anreise-Zeit.

Qigong-Tai-Chi-Ausbildung Göttingen PLZ 3, 37

Östliche Gesundheitsübungen wie Tai Chi und Qigong sind heute auch für viele Westler attraktiv und haben ein gutes Renommee. Die Reputation von Verbänden ist bisweilen jedoch nicht die beste. Dies hat viele Gründe (s. Details).

Wie soll nun ein Laie, der sich für eine fundierte Lehrer-Ausbildung interessiert, die "Spreu vom Weizen trennen"? Ein einfacher Rat fällt auch dem Experten schwer. Zudem ist es in der Öffentlichkeit angesichts der häufigen Warnungen vor Sekten und Abzocke zu einer erheblichen Verunsicherung gekommen, die noch befeuert wurde von Berichten über dubiose Institutionen, gespaltenen Verbänden und spektakulären Austritten.

Seriöse Lehrer-Ausbildungen im DTB-Recherche-Verbund

Durch die übergreifenden, gebündelten Recherchen kann der Anbieter-Markt einer Stadt genauer beschrieben werden. Für Göttingen ergibt die Analyse gravierende Mängel, die man aber auch in anderen Städten findet. Dazu zählen grobe Fehler, Irrtümer und Fehl-Einschätzungen von Ausbildungsinstituten. Zudem wird vieles als Fakt ausgegeben, was gemäß wissenschaftlicher Erkenntis nicht belegt ist. Die beispielsweise von den Krankenkassen mit gutem Grund geforderte Ideologie-Freiheit ist u. a. nicht sichergestellt, wenn Esoterik-Nähe, Loyalität zu traditionellen chinesischen Meistern und kommerzielle Interessen vorliegen. Der Dachverband hat dazu Lehrer-Soziogramme erstellt mit Kriterien, die Gruppierungen, Netzwerke und Organisationen in Sektennähe klar erkennbar machen. Tai Chi Qigong Lehrer Deutschland.

Lehrer-Ausbildungen mit Qualitätssiegel PLZ 3, 37

Prüfsiegel für Tai-Chi-Qigong-Ausbildung Weiterbildung HHGute Nachrichten für Göttingen: Ein übergreifendes Kompetenz-Netzwerk bietet jetzt Lehrer-Ausbildungen im Verbund: Für gemeinsame Lehrer-Ausbildungen kooperieren drei namhafte, in ganz Deutschland tätige Organisationen. Alle sind gemeinnützig und garantieren gemeinsame Standards für Transparenz und Teilnehmerschutz. Die Kooperation hat beachtliche Vorteile. Gelehrt werden ausgewählte Übungen des Tai Chi und Qigong als Gesundheitsförderung. Der Träger ist das Tai Chi Zentrum Hamburg e. V. Der gemeinnützige Verein gründete sich bereits 1989 und trägt seit 1993 ununterbrochen das Prüfsiegel des Weiterbildung HH e. V. Die zentrale Schulungsstätte des DTB bietet bereits seit dem Jahr 2000 Lehrgänge an im Seminar-Zentrum in der Nordheide. Es wurden bereits ca. 70 Intensiv-Wochen dort durchgeführt!

Die Kooperation hat beachtliche Vorteile:

Es können nicht nur die Gebühren erheblich gesenkt werden sondern es wird auch das Stattfinden von vier Seminarwochen pro Jahr garantiert, da eine ausreichende Teilnehmerzahl gesichert ist. Lehrer aus Göttingen bekommen durch die DTB-Community Zugang zu den Netzwerken und können sich künftig noch besser kennenlernen und austauschen.

Schulungen für andere Verbände

Auch Schulungen für Mitglieder anderer Organisationen werden seit diesem Jahr angeboten. Mit im Angebot: ZPP-Zulassung, Standards der Erwachsenenbildung und Sekten-Abgrenzung.

Exkurs: Arbeitskreis "Post-Truth-Socialmedia"

2015 wurde der DTB-Arbeitskreis um die Profil-Analyse erweitert und ist seit 2016 Teil der "Dt. Clearing-Stelle Yang-Family-Taijiquan". Es geht dabei um eine Neuordnung von Bewertungen ausländischer Gruppierungen und eine zuverlässige, sachgerechte Beurteilung ihrer Aktivitäten, Leitlinien und Anschauungen. Die zentrale Frage bildet die ausgeprägte Diskrepanz zwischen Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung - und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für ihre Einschätzung z. B. durch deutsche Organisationen?

Besonders für den Austausch untereinander muss ein Anbieter zu ergründen versuchen, wie der Mitbewerber "tickt" und wie man mit ihm respektvoll umgehen sollte.

Als Beispiel genannt seien hier Gruppierungen des Yang-Family-Taijiquan. Welche "Sprache sprechen sie" und wie kommt man zusammen?

Gering ausgeprägt ist der wissenschaftliche Anteil bzw. das Primat der Fakten-Treue. Gut erkennbar als Kern-Botschaft chinesischer Großmeister und ihrer Familien-Clans ist naturgemäß der überlieferte Wude-Moralkodex des traditionellen chinesischen Wushu mit Loyalität und Gehorsam insbesondere hinsichtlich des Ranking-Systems. Der umfassende Personen-Kult um Yang Jun und Yang Zhenduo mit Esoguru-Webauftritt, Zeremonien, "Geheimnissen" und "gefühlten Fakten" spekuliert wohl vorwiegend an die Neugier möglicher Interessierteer. Diesen Aspekt der Weltanschauung kann man wohl am besten dem Thema "Lebenshilfe" und all seinen Auswüchsen zuordnen. Leider haben ja Kulte und neue Glaubenssysteme auf daoistisch-buddhistischer Grundlage mittlerweile auch hierzulande einen tiefgrauen Markt geschaffen. Quelle Webseite /Mitglieder-Login / Downloads: Qigong-Tai-Chi-Verband Deutschland.

Krankenkassen-Zulassungen ZPP

Akkreditierung von Lehrenden des Tai Chi Qigong im Dt. Taichi-Bund hat viele Vorteile - u. a. Nutzung der standardisierten Konzepte. Auch alle Tai Chi Qigong Stundenbilder gibt es kostenlos. Download ZPP-Manuale: Göttingen Ausbildung Tai Chi.

Krankenkassenförderung

DTB-Präventionsmaßnahmen werden von Krankenkassen gefördert. Auch schon vor der ZPP-Gründung haben Kassen wie die AOK, BEK, DAK, KKH oder TKK die Kurse des Tai Chi Zentrums bundesweit bezuschusst. Besonders die Betriebliche Prävention wird von Betriebskrankenkassen immer wieder mit Tai Chi und Qigong angeboten. Siehe dazu die Maßnahmen von Dr. Langhoff mit Landesverbänden und dem Bundesverband der Betriebskrankenkassen.

Krankenkassen DDQT und  ZPP

Den DTB erreichen auch aus Göttingen Anfragen, ob die Aufspaltung des DDQT ihre Krankenkassen-Zulassung gefährden könne. In der Tat gibt es Verunsicherung - nicht zuletzt wegen der geänderten Leitfaden-Bedingungen, denen zufolge Kampfkunst-orientierte Kurse-Angebote von der Förderung ausgeschlossen sind. Während sich der DTB ja durch unabhängige Dritte überprüfen läßt, erscheint die Situation im Umfeld des "Rest-DDQT" unklar. ZPP Krankenkassen DDQT und der Vortrag zur DDQT Ausbildung.

Qigong Tai Chi Ausbildung: Standards der Krankenkassen, ZPP, GKV und Vdek

Wer außer dem DTB eV. könnte Tai Chi und Qigong deutschland-weit besser vertreten? Auch haben Krankenkassen und Krankenversicherungen in Dr. Langhoff seit Jahrzehnten einen kompetenten, verläßlichen Fachberater. Enorm hilfreich, denn Lobbyisten und Esoteriker beeinträchtigen Transparenz und Verbraucherschutz im Gesundheitswesen. Dr. Langhoffs Expertise, Ideologie-Freiheit und Fakten-Treue macht Defizite in der "Verbände-Szene" schnell erkennbar und korrigierbar. Quelle für Zitate aus Leitfaden, Fachorganisationen und Statistiken: GKV Spitzenverband Bund der Krankenkassen.

Update Pädagogik / Didaktik im DTB-Curriculum

Update Krankenkassen-Zulassung enthüllt Defizite in Pädagogik / Didaktik : Der Tai-Chi-Qigong-Bundesverband DTB eV plädierte bereits mehrfach für ZPP-Richtlinien-Verschärfung. Der 1996 in Hamburg gegründete Verband, der sich als wichtiges Korrektiv in der Qualiätssicherung versteht, begrüßt die jüngst eingeführten Anforderungen seitens der ZPP nach Stundenbildern, Kursleiter-Manualen und Teilnehmer-Handouts. Seit dieser Umstellung haben sich überraschend viele Lehrende anderer Verbände an den DTB gewandt mit der Bitte um Hilfestellung - sie sind offenbar pädagogisch-didaktisch so wenig geschult, dass sie beim Erstellen der Stundenverlaufspläne nicht erfolgreich sind - und dies trotz des ZPP-Supports mit Vorlagen-Beispiele und individuellem Mängel-Feedback!

Einen gut strukturierten Überblick über den Kursverlauf einer Maßnahme der Gesundheitsförderung zu erstellen ist für einen versierten und hoch qualifizierten DTB-Lehrer kein Problem - nicht verwunderlich, da ja Pädagogik und Didaktik einen Schwerpunkt in der DTB-Ausbildung darstellen. Dabei werden Theorie und Praxis intensiv mit unterschiedlichen Zielgruppen behandelt (s. DTB-Curriculum Lehrerausbildung). Gegebenheiten wie diese zeig immer wieder aufs Neue die Vorreiterrolle von DTB eV und Krankenkassen bei der Sicherung von Qualität, Kompetenz und Effektivität im Taijiquan und Qigong.

Kostenlose Zertifizierung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP)

Ich empfehle jedem Absolventen meiner Lehrerausbildungen, auch krankenkassengeförderte Präventionsmaßnahmen anzubieten. Ihre Teilnehmer bekommen dann viel Geld von ihrer Kasse erstattet - teilweise zweimal pro Jahr. Dies ist eine großartige Werbemaßnahme und ein Riesen-Service für Ihre Schüler. Dazu stellen Sie bei der ZPP (Zentralen Prüfstelle für Prävention) einen Antrag auf Anerkennung (dies ist übrigens seit kurzem bei jedem Beruf möglich) - und ein Kinderspiel, weil der Dt. Taichi-Bund DTB e. V. Ihnen alles kostenfrei bereitstellt.

Und das geht so: Nach dem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat des  das Sie im Rahmen des Prüfprozesses bei der Zentralen Prüfstelle Prävention einreichen. Teilnehmer meiner Ausbildungen erhalten kostenlos nicht nur komplette, bereits anerkannte ZPP-Stundenbilder, sondern alle Unterlagen, die dem aktuellen Leitfaden Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V" entsprechen. Sie sind bereits pauschal für ganz Deutschland von der Zentralen Prüfstelle für Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen zugelassen.

Ohne diesen kostenfreien Service würde gerade die aufwändige Erstellung ausführlicher Stundenbilder, in denen Sie Ihre Planungen zum Ablauf Ihres Kurses skizzieren müssen, für viele eine große Hürde darstellen. Daher stelle ich diese Stundenpläne auch Menschen zur Verfügung, die bei anderen Anbietern eine Ausbildung durchlaufen haben.

Kassen-Zulassungen und Lehrer-Rezertifizierungen für alle Berufe leicht gemacht

GKV-Spitzenverband, Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) und Vdek stehen mit Dachverband und seiner Schule "Tai Chi Zentrum" in engem Austausch. Es wurden Standardisierte Konzepte für ganz Deutschland anerkannt. Zudem wurde ein erleichtertes Verfahren für DTB-Lehrer-Zulassung bei der ZPP eingestellt Auch die Rezertifizierung von Übungsleitern gehört dazu.

Zulassung bei den Krankenkassen über die ZPP für Göttinger Lehrer

Prävention Krankenkassen-Zulassung ZPP Tai Chi QigongDie Anerkennung der Ausbildung bei den Krankenkassen stieß bei Lehrern schon in der Vergangenheit auf erhebliches Interesse. Seit mit der Anerkennung die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) betraut ist, ist vieles einheitlicher, transparenter und einfacher geworden. Durch die Kooperation hat sich die Gruppe "ZPP" etabliert. Den Mitgliedern steht nun ein ungleich größerer Fundus an Vorlagen zur Verfügung, der die Kassen-Zertifizierung zum Kinderspiel machen kann. Der kostenlose Fundus enthält Stundenbilder, Kursmanual und Teilnehmer-Handouts. Vorlagen anderer Institutionen werden vom DTB nicht anerkannt - s. Arbeitskreis Stundenbilder Qigong Gesellschaft.

 

Qigong-Ausbildung Göttingen mit kostenloser Krankenkassen-Zertifizierung für alle Berufe

Die Kooperation hat beachtliche Vorteile: Einer ist das für alle gültige ZPP-Formular: Kostenlose Krankenkassen-Zulassung unabhängig vom Beruf. Das DTB-Formular für kostenlose Kassen-Zulassung ist online. Jeder Interessierte kann sich nun bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention ZPP für die Krankenkassenförderung anerkennen lassen. Die nachzu weisenden Stunden für Kursleiter-Tätigkeit kann z. B. der Arbeitgeber oder eine externe Stelle bescheinigen. Ein großer Schritt in die richtige Richtung. Da auch die Stundenbilder-Vorlagen dort fix und fertig kostenlos downloadbar sind, ist der ZPP-Eintrag im Kursverzeichnis nun zu einem Kinderspiel geworden. Für die Regionen Göttingen, Hannover und Oldenburg ist die Zentrale zuständig

Die Qigong-Ausbildung enthält wesentliche Teile des Curriculums des Qigong-Dachverband Deutschland e. V. Eingearbeitet in die Lehrinhalte und Lernziele wurden Konzepte des "Gesundheits-Qigong (Health-Qigong)" der chinesischen Institute. Eingearbeitet in die Lehrinhalte und Lernziele wurden Ergebnisse der aktuellen Faszien-Forschung (s. "Faszien-Qigong Ausbildung").

Krankenkassen-Zulassung ZPP

Die Tai-Chi-Ausbildung enthält wesentliche Teile des Curriculums des Tai-Chi-Dachverband Deutschland e. V.

Push Hands Ausbildung Tai Chi Qigong GöttingenDalü: AK Push-Hands-GöttingenEingearbeitet in die Lehrinhalte und Lernziele wurden Ergebnisse des aktuellen Faszien-Forschung ("Tensegrity-Modell"). Auch die Push-Hands-Ausbildung für die Region Göttingen/Niedersachsen ist integriert in die Kooperation der drei Verbände. Eine Technik findet besonders viel Anklang: Dalü.

 

Ganzheitliches Konzept des "Richtig Lernens"

Dr. Stephan Langhoff - Info Tai Chi Qigong Ausbildungen DeutschlandDie Leitung der Ausbildung hat Dr. Stephan Langhoff. Der erfahrene DTB-Ausbilder hat bislang die Seminare des Tai Chi Zentrums geleitet. Durch den Zusammenschluss der drei Organisationen können sich jetzt noch wesentlich mehr Interessierte bei dem promovierten Philologen fortbilden, der Meister wie Yang Zhenduo, Fu Zhongwen und Zhang Youquan zu seinen Lehrern zählt. Grundlage der Lehrer-Ausbildungen ist das von ihm entwickelte Gestalt-Konzept des "Richtig-Lernens". Es kann den negativen Tendenzen in Teilen der "Szene" effektiv entgegenwirken.

In der "Taiji-Szene" offenbaren sich häufig Halbwissen und esoterische Heilslehren - nicht nur in Kampfkunst-Foren der Sozialen Netzwerke sondern auch in Medien, auf Kongressen und bei der Lehrer-Ausbildung, wo doch methodische Strenge und Ideologie-Freiheit unabdingbar sein sollte! Das gilt laut Recherchen auch für die Region Göttingen. Ausbildungen von Organisationen werden von Fachleuten als "eindimensional" und "isoliert" eingestuft. Ihre traditionell-esoterische Weltsicht ist nicht weltanschaulich neutral und verfehlt die Gütekriterien zeitgemäßer Erwachsenenbildung. Hier setzt das "dreidimensionale" Gestalt-Konzept an, das stilartübergreifend in ganz Deutschland eine Vorreiter-Rolle hat und überprüfbare Standards setzt. Das neuartige Konzept eröffnet ein umfassendes Verständnis durch Einbeziehen übergeordneter Kontexte. Ausbildungsziele sind Lernen und Lehren nach ideologiefreien Standards, innere Unabhängigkeit sowie Stärkung der eigenen Weiterentwicklung. Durch die Kooperation dreier Verbände kann das Vorhaben in viel größerem Umfang realisiert werden.

 

Gisela schreibt über ihre Ausbilder Stephan und Angela

Gisela wurde vom Dachverband ausgebildet. Sie ist Physiotherapeutin und hat eine eigene Praxis in der Nähe von Göttingen. Hier ihre Beschreibung.

"Ich leite seit einigen Monaten meine erste Gruppe mit Qigong und Tai Chi Chuan. Meinen Kurs nenne ich "Fitness aus dem Reich der Mitte". Das Unterrichten bringt mir viel Spaß und meine Schüler sind mit viel Begeisterung und Disziplin dabei. Meinen Lehrern Stephan Langhoff und Angela Plarre möchte ich an dieser Stelle noch einmal meinen Dank aussprechen für ihre Mühe und die gute Ausbildung! Sie leiten eine Schule für staatlich anerkannte Weiterbildung und jeder ist bei ihnen bestens aufgehoben. Ich schreibe dieses Feedback auch in der Absicht, andere Menschen für eine Fortbildung zu motiviern. Die Zeit vergeht auf den Lehrgängen wie im Fluge. Ich weiß noch, dass ich zu Beginn meiner ersten Woche als Neuling ziemlich nervös war - wie würde alles ablaufen? Hatte ich mich gut genug vorbereitet? würde ich erfolgreich sein? Aber das verflog nach wenigen Minuten und ich fühlte mich prima aufgehoben in der Gruppe. Stephan hat als DTB-Ausbilder bereits siebzig Wochen geleitet und macht es sehr routiniert - er kennt unsere Fehler sozusagen schon im Voraus, wie er immer sagt... Wir waren 22 und es waren vier Ausbilder dabei, die uns die Langform des Yang-Taijiquan beibringen würden. Am Abend waren wir bis zur "Laute" gekommen und ich habe danach sehr tief und fest geschlafen. Alle hatten sich im Heimstudium gut vorbereitet, wie ich rasch merkte. Am Dienstag kamen wir dann bis zum Ende des Teil eins. Und wir hatten noch Theorie-Teile durchgenommen. Übrigens fanden alle die Mischung aus Theorie und Praxis perfekt ausgewogen und damit optimal. Mittwoch abend machten wir noch etwas länger, um den Teil zwei abzuschließen. Der Donnerstag war reserviert für die neuen Figuren des Teil drei. Am schwierigsten waren "Weberin", "Tiefe Schlange" und Lotus-Tritt". Ohne DVD-Vorstudium hätte ich mir die zahlreichen Korrekturen und Anmerkungen der Trainer nie merken können. Hilfreich war auch das tägliche Formlaufen mit Angela gleich morgens um 7 Uhr auf der Terasse! Am Abend haben wir uns dann gemütlich am Kamin zusammengesetzt - voll Freude über den guten Verlauf, die vielen neuen Eindrücke und die neu entstandenen Freundschaften. Auch gab es etwas zu feiern: Drei, die schon zum vierten Mal dabei waren, hatten die freiwillige Prüfung bestanden und erhielten die Auszeichnung "Geprüfter Lehrer DTB". Als wir uns Freitag mittag trennten, waren wir zu einer netten Gruppe zusammen gewachsen, die sich auf ein Wiedersehn schon freute. Es sind ja jedesmal neue Leute dabei - Anfänger und Fortgeschrittene. Durchgesprochen wird jedesmal immer das Gleiche: Das gesamte Pensum - das geht natürlich nur mit dem Üben vorweg mit den Lehr-DVDs, die wirklich gut gemacht sind. Kostenlose Lektionen finden sich ja auf der Internet-Seite des Verbandes und auf den Websites von Stephan und Angela. Die Lehrgänge finden viermal jährlich statt, aber man hat ein Zeitfenster von 24 Monaten und muss sich also nicht beeilen. Es steckt ein wirklich gutes Konzept dahinter und es wird in ganz Deutschland danach gelernt. Nach der vierten Intensiv-Woche erhielt ich innerhalb weniger Tage  die für mich so wichtige Krankenkassen-Zulassung. Es war ganz einfach, weil der Dachverband vorgefertigte Konzepte zur Verfügung stellt. Ich werde auf jeden Fall dabei bleiben und die Profi-Stufe auch absolvieren. Auf dem letzten Seminar habe ich übrigens auch die freiwillige Prüfung bestanden. Vielleicht sehen wir uns ja mal persönlich . . . "

Abdruck mit freundlicher Genehmigung von www.tai-chi-dvds.de/d-goettingen.html.

Sportangebote und Kontakte für offene Weltsicht

Asiatische Kampfkünste sind historisch gesehen zum Teil recht esoterisch - man denke nur an die "Geheimnis-Krämerei" vieler Verbände und Clubs. Traditionelle Tugenden wie Loyalität und Gehorsam kommen oft noch hinzu. Doch gerade unsere Turn- und Sportvereine sind ein großartiges Medium, um geschlossene Weltsichten in unseren westlichen Gesundheitssport zu integrieren, Fremdes zu verständlich zu machen und Kontakte zu knüpfen. Hier hatte das Tai Chi Zentrum mit seinen bundesweiten Mitgliedsvereinen schon immer eine wichtige Vorreiterrolle inne. Der gemeinnützige Verein ist seit 1989 Mitglied des Hamburer Sportbundes HSB und trägt seit 1992 ein Prüfsiegel für Weiterbildung. Webseite /Mitglieder-Login / Downloads: Deutschland Verband/ Verbände.

Erwachsenenbildung mit Dr. Langhoff: Fakten-Treue in der Lehrerfortbildung

Eine Vielzahl von Lehrenden des Tai Chi Chuan und Qigong hat ihre Ausbildung beim DTB-Ausbilder Dr. Stephan Langhoff absolviert. Sie kommen aus ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland. Was sie überzeugt ist u. a. Expertise, Glaubwürdigkeit und Autorität des promovierten Philologen, der sich bereits seit 1969 mit asiatischen Künsten befasst. Seine Schüler profitieren von seiner großen Erfahrung, seinem breitgefächtertem Hintergrundwissen und seiner Geduld im Unterrichten. All dies führt zu einer größtmöglichen Effektivität beim Lernen. Dr. Langhoff selbst sieht als seinen größten Stärke sein ganzheitliches Konzept des "Richtig Lernens und Lehrens" "sowie die darin enthaltene "offene, ideologie-freie Weltsicht". Dabei steht der Fakten-Check im Fokus seiner Arbeit. Ein Grund sind die vielen Falschmeldungen und Irrtümer in der Taiji-Qigong-Szene", die zudem, weil vorwiegend esoterisch orientiert, nicht für Wahrheitssuche und Ideologie-Freiheit bekannt ist. Besonders deutlich ist dies an den Sozial-Medien mit ihrer Mobrule zu erkennen. Als Konsequenz will z. B. auch Google mit seiner neuen Wissens-Bank "Knowledge-Vault" und Fakten-Sammlungen der Wahrheit näher kommen und Vertrauen schaffen (s. Artikel "Knowlege-Based-Trust" und "Divide fact from fiction, wisdom from spin. "). Darin geht es um die Wahrscheinlichkeit der Fakten-Treue.

DDQT und DTB-Distanzierung

Die Frage "Wie ticken Verbände?" lässt sich auch in größerem Zusammenhang von Lobbyismus und Esoterik diskutieren. Die "Ethik-Richtlinien" im DDQT stellt der DTB auf seiner Extraseite DDQT in Beziehung zum irritierenden Klossow-PDF "Dauer-Ärgernis Langhoff".

 

Meister Yang Chengfu (1883 - 1936)

Selbst ausgewiesenen Yang-Stil-Experten fällt es zunehmnd schwer, "auf dem Laufenden" zu bleiben. Angesichts wachsender Kommerzialisierung des Taiji-Marktes mit geschickt inszenierten Täuschungen fühlen sich besonders Insider und Marktkenner "für dumm verkauft" und fordern mehr Fairness und mehr Ehrlichkeit. Im Englischen gibt es den anschaulichen Begriff "short-change con", der eine gewisse Ähnlichkeit dazu hat. Niemand möchte gern um seinen Anteil betrogen sein - schon gar nicht bei östlichen Künsten mit ihrem üblichen Vertrauensvorschuss! siehe Yang Chengfu Center.

 

"Entschärfte Schlagzeilen"

Überraschend: Bei der Yang-Jun-Seminar-Werbung fehlen die sonst üblichen Hinweise auf "Linienhalterschaft",  "Traditional Taijiquan", die "Einheit der Yang-Family" und auf "Yang Chengfu Center". Das würde ja genau den DTB-Empfehlungen entsprechen! Wie das - rudert man bereits zurück?  Höchstens einzelne Kursleiter aber dies ist kein genereller Trend. Eher könnte es sein, dass Werbeplattformen Rücksichten nehmen auf Mitbewerber und deren Weltanschauungen und nur "entschärfte Schlagzeilen" zulassen, um andere Werbepartner nicht zu verärgern. Eine "solche Art von Zensur", die polarasierende Eigendarstellungen verbietet, deckt sich indes nicht mit der DTB-Arbeitsweise, die ja eher auf Überzeugung setzt als auf Druck. Gleichwohl ist eine solchermaßen auf die Realität zurückgeführte Darstellung sehr zu begrüßen, wenngleich sie die die "schöne heile Center-Welt" ins Mark trifft - und auch der Großmeister Yang Jun darüber sicherlich nicht besonders amüsiert sein dürfte. Quelle: Yang Chengfu Tai Chi Center

.

 

Qigong-Taijiquan-Ausbildung Göttingen Anmerkungen

 

 

 

 

 

Tags:

Hilfe zur Selbsthilfe, Qigong, Apotheken, Krankenkassen, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Taijiquan (Tai Chi)

Haftungshinweis: Alle Ratschläge sind sorgfältig erwogen und geprüft, dennoch ist eine Haftung für Personen- oder Sachschäden ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Community Niedersachsen PLZ 3, 37: Archivseite:  Göttingen Lehrerausbildung Tai Chi

Zentrale NORD bietet Zusatz-Seminare Berlin: Berlin Tai Chi Ausbildung, Multimedia-Dossiers der Clearing-Stelle Yang Family Tai Chi (2015), Yang Family Tai Chi (2016). Zentrale SÜD bietet Zusatz-Seminare München:  München Tai Chi Ausbildung Dt. Clearing-Stelle bietet Lehrgang: Tai Chi Ausbildung München, Lehrgangsbericht Köln Yang Jun. Martial Arts Internals: DTB-Forschung zum klassischen Bujutsu der Samurai betrifft auch Prinzipien des Shindo Yoshin Ryu von Toby Threadgill (Multimedia-Recherche-Verbund im DTB zu Taiji-Qigong-Prinzipien). Siehe Varianten des Yang-Chengfu-Taijiquan: Köln Bonn Tai Chi Ausbildung. Faszien-Training: Duiburg Essen Dortmund Ausbildung.

Tai Chi Ausbildungen in Göttingen - Standards sind keine Selbstverständlichkeit

Seit langem ist der DTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff mit der Anbieter-Situation vor Ort vertraut. Er stellt fest: "Über die Jahrzehnte waren höchst unterschiedliche Lehrer in der Universitätsstadt Südniedersachsens tätig. Schulen entstanden und Schulen vergingen. Zu manchen Zeiten gab es einen regelrechten Esoterik-Boom mit schlecht ausgebildeten Lehrenden. Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB engagiert sich in der Region für eine größere Sensibilisierung der Werte weltanschaulicher Neutralität und unterstreicht seine Unabhängigkeit von inländischen und ausländischen Lobby-Verbänden". Weiterlesen: Tai Chi Ausbildung Göttingen.

Suche nach Räumen und Kooperationspartnern für Krankenkassen-Kurse, regelmäßigen Unterricht und Wochenenden für Lehrerausbildung

Gieboldehausen, Dransfeld, Radolfshausen, Adelebsen, Barterode, Eberhausen, Erbsen, Güntersen, Lödingsen, Wibbecke, Bilshausen, Bodensee, Bovenden, Billingshausen, Eddigehausen, Emmenhausen, Harste, Lenglern, Reyershausen, Spanbeck, Bühren, Dransfeld, Bördel, Ossenfeld, Varmissen, Duderstadt, Breitenberg, Brochthausen, Desingerode, Esplingerode, Fuhrbach, Gerblingerode, Hilkerode, Immingerode, Langenhagen, Mingerode, Nesselröden, Tiftlingerode, Westerode, Werxhausen, Ebergötzen, Holzerode, Friedland, Ballenhausen, Deiderode, Elkershausen, Groß Schneen, Klein Schneen, Lichtenhagen, Ludolfshausen, Mollenfelde, Niedergandern, Niedernjesa, Reckershausen, Reiffenhausen, Stockhausen, Gieboldehausen, Gleichen, Beienrode, Benniehausen, Bischhausen, Bremke, Diemarden, Etzenborn, Gelliehausen, Groß Lengden, Ischenrode, Kerstlingerode, Klein Lengden, Reinhausen, Rittmarshausen, Sattenhausen, Weißenborn, Wöllmarshausen, Elliehausen, Esebeck, Geismar, Grone, Groß Ellershausen, Hetjershausen, Knutbühren, Herberhausen, Holtensen, Nikolausberg, Roringen, Weende, Deppoldshausen, Hann. Münden, Bonaforth, Gimte, Hedemünden, Hemeln, Laubach, Lippoldshausen, Mielenhausen, Oberode, Volkmarshausen, Wiershausen, Jühnde, Barlissen, Krebeck, Renshausen, Landolfshausen, Falkenhagen, Mackenrode, Potzwenden, Ellershausen, Imbsen, Löwenhagen, Varlosen, Obernfeld, Rhumspringe, Lütgenhausen, Rollshausen, Germershausen, Rosdorf, Atzenhausen, Dahlenrode, Dramfeld, Klein-Wiershausen, Lemshausen, Mengershausen, Obernjesa, Settmarshausen, Sieboldshausen, Volkerode, Rüdershausen, Scheden, Dankelshausen, Meensen, Seeburg, Bernshausen, Seulingen, Staufenberg, Benterode, Dahlheim, Escherode, Landwehrhagen, Nienhagen, Sichelnstein, Speele, Spiekershausen, Uschlag, Waake, Bösinghausen, Wollbrandshausen, Wollershausen.

 

Innenstadt, Oststadt, Südstadt, Weststadt, Nordstadt, Weende, Nikolausberg, Geismar, Grone, Herberhausen, Groß Ellershausen, Hetjershausen, Knutbühren, Elliehausen, Esebeck, Holtensen, Deppoldshausen, Roringen.

Bovenden    Freienhagen (EIC) Friedland    Gleichen  Hardegsen (NOM)   Nörten-Hardenberg (NOM) Rohrberg (EIC)   Rosdorf  Waake  Braunschweig Adelebsen, Flecken Bad Grund (Harz) [Sitz: Windhausen] Bad Lauterberg im Harz, Stadt Bad Sachsa, Stadt Bovenden, Flecken Duderstadt, Stadt, selbständige Gemeinde  Friedland [Sitz: Groß Schneen  Gleichen [Sitz: Reinhausen] ,  Hann. Münden, Stadt, selbständige Gemeinde Herzberg am Harz, Stadt Osterode am Harz,  Staufenberg [Sitz: Landwehrhagen] Walkenried.  Quelle Wiki

 

 

 

© 2013 All Rights Reserved. Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taijiquan & Qigong für Primärprävention. Tel 040 2102123, Mail: :i info@tai-chi-zentrum.de Dozenten/ Fachkräfte, Lernhilfen/Tutorials/ Methodologie Qigong Taiji Quan Ausbildung mit Kassen-Zertifizierung für Taiji-Quan Qigong Verbände

 

DTB bietet Ausbildung Tai Chi Qigong Deutschland